10.01.2019

Ried holt Grüll
aus der Westliga

Marco Grüll wechselt zur SV Guntamatic Ried. Der 20-jährige Stürmer, der zuletzt bei TSV St. Johann in der Regionalliga spielte, hat einen Vertrag bis Mai 2021 unterschrieben.

„Ich freue mich sehr, dass sich Marco Grüll für uns entschieden hat. Er ist ein sehr dynamischer, schneller Spieler. In der Regionalliga hat er in 17 Spielen 19 Tore erzielt. Marco Grüll hat das Potential und die Mentalität, dass er bei uns den nächsten Schritt machen kann. Ich möchte mich auch bei St. Johann für das Vertrauen in unseren Verein und in mich als Trainer bedanken. Vereinspräsident Josef Klingler und das Management des Spielers haben diesen Transfer sehr unterstützt und möglich gemacht. Ried ist ein guter Boden für junge Spieler, um sich weiterzuentwickeln“, betont Gerald Baumgartner, sportlicher Leiter und Cheftrainer der SV Guntamatic Ried.

„Ich habe mich für die SV Guntamatic Ried entschieden, weil ich mich hier im Umfeld sehr wohl fühle. Das ist der nächste Schritt in meiner Karriere. Ich will mich weiterentwickeln und der Mannschaft weiterhelfen. Von den Kollegen und vom Trainerteam bin ich super aufgenommen worden, es passt für mich in Ried alles zusammen“, sagt Neuzugang Marco Grüll.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker