18.05.2017

Knett und Wiessmeier
auf dem Podest

Die Jury bestehend aus Präsidenten, Managern und Trainern der Sky Go Ersten Liga hat die besten Tormänner und Spieler der Saison 2016/17 gewählt.

Bei den Tormännern hat - wie schon im Vorjahr - LASK-Kapitän Pavao Pervan die Jury überzeugt. Der 29-Jährige wurde zum zweiten Mal zum besten Tormann der Liga gewählt. Das ist umso beeindruckender, da Pervan fast den gesamten Herbst mit einem Mittelfußbruch außer Gefecht war. Im Frühjahr hat er mit Abstand die wenigsten Gegentore der der Sky Go Ersten Liga kassiert und war maßgeblich am Meistertitel des LASK und dem Aufstieg in die Tipico Bundesliga beteiligt. Pavao Pervan wird im Rahmen der Meisterfeier des LASK beim morgigen Heimspiel gegen den FAC Wien ausgezeichnet.

Auf dem zweiten Platz steht mit Hidajek Hankic der Tormann vom FC Blau Weiß Linz. Der 22-Jährige ist im vergangenen Sommer von Austria Salzburg nach Linz gewechselt. Die Oberösterreicher kassierten – hinter dem Stadtrivalen LASK - die zweitwenigsten Gegentore der Liga.

Auf den dritten Rang wählte die Jury Christopher Knett, den Tormann von Austria Lustenau. Der 26-jährige Wiener steht die mittlerweile vierte Saison im Tor der Vorarlberger und wurde in dieser Zeit zum unumstrittenen Rückhalt der Lustenauer Austria.
Die besten Tormänner der Sky Go Ersten Liga:

    Pavao Pervan (LASK Linz)
    Hidajek Hankic (FC Blau Weiß Linz)
    Christopher Knett (SC Austria Lustenau)

Bei der Wahl zum besten Spieler hat Patrik Eler die meisten Stimmen erhalten. Der Stürmer hat sich in der Vorsaison mit 14 Treffern bei Austria Klagenfurt für einen Transfer zum FC Wacker Innsbruck empfohlen. Für die Tiroler erzielte der Slowene in dieser Saison bisher 24 Tore und ist damit auch am besten Weg, Torschützenkönig der Sky Go Ersten Liga zu werden. Patrik Eler erhält die Auszeichnung zum besten Spieler – und eventuell auch zum besten Torschützen – nach dem Auswärtsspiel des FC Wacker Innsbruck beim SC Wiener Neustadt in der 36. Runde.

Auf dem zweiten Platz landet wie schon in der Tormann-Wertung ein Spieler des FC Blau Weiß Linz. Thomas Goiginger überzeugte die Jury mit bisher acht Treffern und zehn Assists in 33 Spielen. Der 24-jährige Mittelfeldspieler wechselte im vergangenen Sommer vom SV Grödig, wo er bereits in 32 Bundesliga-Spielen zum Einsatz gekommen war, zum FC Blau Weiß Linz und wurde dort auf Anhieb zum Leistungsträger.

Das Podest komplettiert Julian Wießmeier, der Vorjahressieger dieser Wertung. Der 24-jährige Mittelfeldspieler von Austria Lustenau fiel – ähnlich wie LASK-Tormann Pavao Pervan – beinahe die ganze Herbstsaison verletzt aus. Im Frühjahr konnte der Deutsche aber nahtlos an seine Leistungen vor der Verletzung anknüpfen und empfahl sich mit bisher acht Treffern und drei Assists in dieser Saison für einen Transfer zur SV Guntamatic Ried, für die er ab Sommer spielen wird.

Die besten Spieler der Sky Go Ersten Liga:

    Patrik Eler (FC Wacker Innsbruck)
    Thomas Goiginger (FC Blau Weiß Linz)
    Julian Wießmeier (SC Austria Lustenau)


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker