das Ziel Aufstieg erreichen!"" />
05.11.2016

Stückler: "Wir könnten
das Ziel Aufstieg erreichen!"

Kapitän Christoph Stückler

SC Austria Lustenau – SC Wiener Neustadt, 1:0
Stimmen von Sky Sport Austria, das 1:0 war der 200. Heimsieg der Lustenauer Austria im Profifußball.
 

Lassaad Chabbi (Trainer SC Austria Lustenau):

…nach dem Spiel: „Wir haben auch bei den Unentschieden in den letzten Wochen sehr gut gespielt, haben auch gelernt, wie wir unsere Fans zufrieden stellen. Wir müssen uns oben etablieren und da müssen wir auch zuhause gewinnen – ich kann der Mannschaft nur gratulieren. Wir haben gewusst was wir gegen tief stehende Wiener Neustädter tun. Die Jungs wollten unbedingt, das haben sie gut gemacht. Tabellenführer hin oder her, es freut mich, wenn wir Ende der Saison Erster sind. Der Herbstmeister interessiert niemanden, wichtig ist, dass du im Sommer was in der Hand hast.“

 

René Wagner (Trainer SC Wiener Neustadt):

…nach dem Spiel: „Wir haben uns zu wenig getraut, es wäre mehr drinnen gewesen, wir haben heute zu viel auf die Defensive geachtet. Lustenau war in der ersten Halbzeit besser als wir, aber ohne richtige Chancen.“

 

Raphael Dwamena (Siegestorschütze SC Austria Lustenau):

…nach dem Spiel: „Ich danke Gott, mit ihm ist alles möglich, ich danke ihm sehr. Ich freue mich über den Sieg und mein Tor. So müssen wir weiter spielen.“

 

Christoph Stückler (SC Austria Lustenau):

…nach dem Spiel: „Wenn wir so weiter spielen, könnten wir das Ziel Aufstieg einmal erreichen.“

 

Walter Kogler (Sky Experte):

…über Austria Lustenau: „Die Motivation ist enorm, es gilt diesen Schwung immer wieder mitzunehmen. Lassaad Chabbi hat sehr viel mit dem Erfolg zu tun – er bringt Ruhe und Ordnung in die Mannschaft hinein seit er sie übernommen hat.“