viel investiert"" />
22.10.2016

Chabbi: "Wir haben
viel investiert"

SC Austria Lustenau – FC Wacker Innsbruck 2:2 (1:1)
Schiedsrichter: Sebastian Gishamer
Stimmen zur 15. Runde der Sky Go Ersten Liga bei Sky Sport Austria

Lassaad Chabbi (Trainer SC Austria Lustenau):

...über das Spiel: „Wir haben alles probiert, die Mannschaft hat sehr viel investiert. Wir haben in dieser englischen Woche keine Niederlage, in drei Spielen fünf Punkte geht in Ordnung. Wenn wir so weitermachen, dann haben wir gute Chancen, dass wir ganz oben stehen.“

…über das zweite Gegentor: „Immer wenn Menschen am Werk sind, gibt es auch Fehler. Dafür haben wir das gut verkraftet und alles dafür getan das Spiel zu gewinnen. Am Schluss ist es ein Punkt, aber den nehmen wir mit.“

Christoph Freitag (FC Wacker Innsbruck):

...über das Spiel: „Wir haben phasenweise das umsetzen können, was wir wollten, phasenweise haben wir es nicht gemacht. In der zweiten Halbzeit war Lustenau besser ohne wirklich zwingend zu werden und von daher denke ich, dass das Unentschieden gerecht ist.“

Thomas Grumser (Trainer FC Wacker Innsbruck):

...über das Spiel: „Sie haben uns alles abverlangt, aber trotzdem bin ich der Meinung, dass wir vor dem Tor konkreter waren. Nach dem 1:0 haben wir es verpasst nachzulegen, dann finde ich es gut, wie wir nach dem Rückstand sofort wieder mutig nach vorne gespielt haben. Wir haben verdient den Ausgleich gemacht, gegen Ende hin war es ein Kampf mit offenem Visier. Schlussendlich müssen wir den einen Punkt mitnehmen.“

Martin Scherb (Sky Experte):

...über Innsbruck: „Ich sehe eine Mannschaft, die viel stabiler ist unter Thomas Grumser, die mehr Struktur hat und in die die Spielfreude und das Selbstvertrauen zurückgekehrt ist. Jetzt wird es wichtig sein, dass die Mannschaft stabil bleibt, sich weiterentwickelt und auf diesem Niveau auch weiter nach vorne kommt. Der Anspruch von Wacker Innsbruck ist es ja nicht um den fünften Platz zu spielen, sondern ganz vorne mit dabei zu sein.“