07.10.2016

Thomas Kronsteiner ist neuer Aufsichtsrat

Nach dem Aufstieg des SKN St. Pölten in die Tipico Bundesliga legte SKN-Präsident Gottfried Tröstl in der Aufsichtsratssitzung in der vergangenen Woche sein Mandat als Aufsichtsratsmitglied der Österreichischen Fußball-Bundesliga zurück. Er saß seit 2015 als Vertreter der Sky Go Ersten Liga im Aufsichtsrat. Gemäß Bundesliga-Satzungen hatte die Klubkonferenz der Sky Go Ersten Liga nun das Vorschlagsrecht für das zu besetzende Mandat. In der heutigen Klubkonferenz der Sky Go Ersten Liga wurde Thomas Kronsteiner zum neuen Aufsichtsratsmitglied der Sky Go Ersten Liga gewählt.

Kronsteiner war langjähriger Obmann und Präsident des SV Horn und ist nun im Aufsichstrat der Waldviertler, die in diesem Jahr in die Sky Go Erste Liga zurückgekehrt sind. Er war bereits von Dezember 2013 bis zum Abstieg des SV Horn in die Regionalliga Ost im Sommer 2015 Aufsichtsrat der Österreichischen Fußball-Bundesliga.

Thomas Kronsteiner: „Ich freue mich, dass mir von der Klubkonferenz der Sky Go Ersten Liga das Vertrauen wieder geschenkt wurde und ich der Österreichischen Fußball-Bundesliga nun wieder als Aufsichtsrat zur Verfügung stehen darf.“