19.09.2016

Taucher verteidigt in Ulm seinen Titel

Nachdem Hanbiker Maximilian Taucher noch im August die U15-Klasse im schweizerischen Steinen dominierte, wiederholte der Vorarlberger Jugendlandesmeister am vergangenen Wochenende seine Siegesfahrt bei den Jugendläufen in Ulm und verteidigte seinen Titel erfolgreich. Im Gegensatz zum Vorjahr siegte „Maxi“ heuer nicht ganz ohne Gegenwehr – so konnte er sich erst nach einem spannenden Zweikampf in Zielnähe ca. 50 Meter Vorsprung erarbeiten und letztendlich den Sieg nach Hause fahren.