05.07.2016

Ein Sieg - zwei
Niederlagen

Am 18. Juni fand im Rahmen der Behindertensporttage das alljährliche internationale Rollstuhlbasketballturnier in Salzburg statt. Auch in diesem Jahr war das Turnier mit 4 Mannschaften aus Deutschland, Schweiz und Österreich hervorragend besetzt. Vom RC ENJO Vorarlberg war ein 7-köpfiges Team am Start.

Im ersten Spiel trafen die Vorarlberger rundum Spielertrainer Franz Hagen auf das Team aus Kaufbeuren (GER). Nach einem heiß umkämpften und außerordentlich spannenden Spiel konnten die Vorarlberg knapp mit 32:29 Punkten als Sieger vom Platz gehen. Im zweiten Aufeinandertreffen bekam es der Rollstuhlclub mit den Hausherren zu tun. Die Salzburger ließen ihre Klasse aufblitzen und damit den Gsibergern keine Chance. Im abschließenden dritten Match lautete der Gegner Luzern (CH). Trotz der Halbzeitführung konnten die Vorarlberger den Vorsprung nicht über die Runden bringen und mussten den Eidgenossen den Vortritt lassen.


Aktuell im vsport liveticker