27.04.2016

Rang sechs für die
Ländle-Torballerinnen

Am vergangenen Wochenende ging es für die Torballdamen des VBSC Claudia Obermeier, Zuzana Sedlackova, Anna-Sophie Thöni und Trainer Uli Eggenberger nach Ostfildern bei Stuttgart, wo das Edgar-Knecht-Gedächtnis-Turnier im Torball für Herren und Damen stattfand. Am Damenturnier nahmen acht Teams aus Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich teil. Das Herrenturnier bestand aus 12 Mannschaften ebenfalls aus Italien, Frankreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bei beiden Turnieren spielten die Teams nach dem Modus jeder gegen jeden. 

Das Damenteam des VBSC startete zunächst nicht schlecht mit einem 5:3 Sieg gegen die Mannschaft aus Dortmund-Kirchderne. Doch schon in den nächsten Spielen mussten sie jeweils eine knappe Niederlage einstecken, jedoch immer unglücklich mit nur einem Tor Unterschied. Das vorletzte Spiel gegen den Gastgeber Hoffeld gewannen die VBSC-Damen jedoch wieder mit 8:0, was ein gutes Ergebnis für das Torverhältnis war. Das letzte Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus München-Hoffeld-Karlsruhe verloren die Torballerinnen jedoch leider wieder. 

Die Damen aus Bozen hatten gleich viel Punkte, jedoch ein schlechteres Torverhältnis, weshalb es am Ende dann doch noch für den 6. Platz von acht Teams reichte. 

Der Spass ging unseren Damen aber nicht verloren und alles in allem war es ein tolles Turnier mit vielen Mannschaften und einer hervorragenden Organisation. 

Endgültige Rangliste Damen: 

1.        Platz: Spielgemeinschaft München-Hoffeld-Karlsruhe 

2.        Platz: Graz 

3.        Platz: Dortmund-Kirchderne 

4.        Platz: Nizza 

5.        Platz: Kaiserslautern 

6.        Platz: VBSC Vorarlberg 

7.        Platz: Bozen 

8.        Platz: Hoffeld 

 Endgültige Rangliste Herren: 

1.        Platz: Nationalteam Deutschland 

2.        Platz: Bozen 

3.        Platz: SV Reha-Augsburg 

4.        Platz: Hoffeld 1 

5.        Platz: Berlin 

6.        Platz: Kaiserslautern 

7.        Platz: Wien 

8.        Platz: Graz 

9.        Platz: Glarus 

10.        Platz: Zürich 

11.        Platz: Nürnberg 

12.        Platz: Hoffeld 2  


Aktuell im vsport liveticker