23.02.2016

EHC Lustenau unterstützt Sledgehockey

Der Behindertensportverband Vorarlberg freut sich über Sledgehockey - der neue Sport im Ländle. Das Charity-Turnier vom EHC Lustenau rund um Organisator Renato Hagen spendierte am vergangenen Samstag einen satten Betrag für das junge aufstrebende Team.

Renato Hagen vom EHC Lustenau veranstaltet seit Jahren mit Amateuren und ehemaligen Profis, die in verschiedenen Eishokeymannschaften spielen, Charity-Turniere. In diesem Jahr dürfen sich die Vorarlbergs Pioniere und Jungstars des Sledgehockeysports über die bemerkenswerte Unterstützung von 1.400 Euro freuen.

Mit Sledgehockey-Exhibitions in den Spielpausen zeigten Maxi Taucher, Elias Pichler und Andre Leissing vom RC ENJO Vorarlberg was in den maßgefertigten Eishockey-Schlitten alles möglich ist. Leider verhindert war dabei Fabian Burtscher, der den neuen Trend überhaupt erst ins Ländle brachte.

BSV-Präsident Josef Fink bedankte sich vor Ort persönlich für das Vertrauen und die großartige Unterstützung dieser jungen Sportart: "Wir werden den gespendeten Betrag ausschließlich für die Weiterentwicklung des Sledgehockeysportes in Vorarlberg verwenden. Vielen Dank dem EHC und all seinen Gönnern!"