03.08.2021

Tolle Erfolge für Maxi Taucher

Maxi Taucher (2.v.l.)

Beim zweiten Turnier der Wheelchairtennis-Tour-Austria im Leistungs Zentrum Südstadt konnte Nachwuchsass Maximilian Taucher neben dem Einzel-, auch den Doppelbewerb für sich entscheiden.

Maxi Taucher konnte bereits im Viertelfinale seine derzeit tolle Form unter Beweis stellen und sicherte sich mit einem klaren 6:1 und 6:0 Erfolg gegen Roman Zechmeister den Einzug ins Halbfinale. Dort ging es gegen Doppelpartner Gerhard Schuster aus der Steiermark. In einem hart umkämpften Duell konnte Taucher dann nach verlorenem ersten Satz den zweiten Satz und das entscheidende Match Tiebreak für sich entscheiden und zog ins Finale ein. Hier wartete mit Fritz Wolfdietrich die aktuelle Nummer fünf der Österreichischen Herren Rangliste. Maximilian Taucher stellte sich aber hervorragend auf seinen Gegner ein und sicherte sich am Ende mit einem schnellen, aggressivem Spiel den 6:1 und 7:6 Erfolg und somit seinen ersten Turnier Sieg im Einzel.

Auch im Doppel war der Emser Youngster erfolgreich und setzte sich im Halbfinale mit Doppel-Partner Gerhard Schuster durch und zog ins Endspiel ein. Gegen das Duo Koch/Wliszczak konnte Taucher mit seinem Partner einen 6:2 und 6:2 Erfolg feiern und machte somit sein Wochenende perfekt. „Mit dem Turnier- Sieg im Einzel und Doppel hätte das Wochenende nicht besser laufen können. Ein großer Dank an meine Sponsoren, meinen Trainer Max Forer und meine Familie für die Unterstützung“, so ein freudiger Maxi Taucher nach dem erfolgreichen Turnier in Wien. Für den Tenniscrack gibt es jetzt erstmals eine kleine Turnierpause, ehe Anfang September die dritte Station der Wheelchair Tennis Tour Austria in Salzburg auf dem Plan steht.


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.